Go to Top

Trackheros Glemseck 101 – 2010

Sonntag liessen wir die Startflagge im Schrank. Trotzdem brüllten auf der Start-Zielgerade des Glemseck 101 ab der Mittagszeit die Motoren. Rennmotorräder, Renngespanne, Ducatis und Oldtimer des Solitude Revival zeigten sich dem Publikum. Und manches ältere Eisen samt Fahrer im besten Alter ließ den Asphalt erbeben. Helden der Spurtstrecke. Dazu kam noch der Auftritt der Boss Hoss Gruppe, angeführt von einem lässigen 900 PS Monster, die mit ihren „wendigen“ 8-Zylindern die Strecke mit gutem und teurem Gummi belegten. War ein echter Spaß. Für Zuschauer wie Fahrer. Wobei letztere unter ihren Cromwells manchmal schon so aussahen als hätten sie den Begriff Coolness erfunden ;)

Auch hier: Habt ihr noch ein paar gute Bilder oder eigene Bildergalerien zu diesem Event innerhalb unseres Glemseck 101, schickt eine Mail an unseren Webmaster Steven: steven (at) stevenflier.com.

, , , , , ,