Go to Top

AMSC – Wild Bunch – 2019 / Mahdental Racer vs Glemseck Heroes


2018 warteten diese beiden verfeindeten Gruppen schon in der Startzone der 1/8 Meile, doch Regen sorgte dafür, dass sich an diesem Tag zwar die Gemüter unter den Helmen abkühlten aber auch kein Wild Buch gefahren werden konnte. Jetzt, ein Jahr später lauern beide Gruppen erneut, heiß auf ihren ganz persönlichen High Noon!

In 2018 these two hostile groups were already waiting in the start zone of the 1/8 mile, but rain made sure that on this day the minds under the helmets cooled down but also no Wild Bunch was possible. Now, a year later, both groups lurk again, eager on their own personal High Noon!

Glemseck 101 – 1/8 Mile

AMSC – Wild Bunch – 2019
Mahdental Racer vs Glemseck Heroes
Sonntag / ca. 12:00 | Sunday / approx. 12:00

♠️ Wie jede gute Geschichte um alte Rivalität und Feindschaft, beginnt auch diese mit einem Mädchen welches sich den falschen Kerl aussuchte. Also für sie selbst schon den richtigen, für ihren Ex aber den vollkommen falschen. Umso mehr, da der Neue der Chef des gegnerischen Club war! Von wem zu wem das Mädchen der Liebe wegen wechselte ist heute nicht mehr bekannt (oder es wird uns verschwiegen) aber es steigerte in den 70ern nochmals deutlich die Rivalität zwischen diesen beiden Motorradcliquen: den „Mahdental Racer“ und den „Glemseck Heroes“.

🖤 Es war die hohe Zeit ihrer wilden Straßen-Duelle zwischen „Schattengrund“ und „Hedersbachkurve“. Sage noch einer wir Deutschen wären nicht leidenschaftlich!

♠️ Sie haben sich immer noch nicht lieb, lassen aber die Ketten und Baseballschläger zuhause. Dafür entmotten sie nochmals ihre Kisten aus der damaligen Zeit und lassen ihre Rivalität auf der 1/8 Meile aufleben. In kurz: Dem Gegner wird nichts geschenkt werden.

♠️ Die Regeln
Zwei Läufe pro Paarung. Wie viele Paarungen gesetzt werden, entscheidet der AMSC. Es wird das bekannte, harte Beschleunigungsrennen über die Distanz der 1/8 Meile gefahren. Wer die Ziellinie zuerst überquert kommt bekommt einen Punkt. Am Ende zählt, welche Horde die meisten Punkte eingefahren hat.

—————-

♠️ Like any good rivalry and feud story, this one also begins with a girl who had picked out the wrong guy. Sure, for the girl he was totally Mr. Right but for her ex-boyfriend he was completely Mr. Bullshit. All the more because her new guy was the leader of the opposing motorcycle club! From whom to whom the girl switched because of love is no longer known (or it is concealed to us) but it increased in the 70ies clearly the rivalry between these two motorcycle clubs: the „Mahdental Racer” and the „Glemseck Heroes“.

🖤 It was the high time of their wild street duels between the cornerpoints „Schattengrund“ and „Hedersbachkurve“. Say yet we Germans are not passionate!

♠️ 2018. They still do not love each other but will leave the chains and baseball bats at home. They will free their old bikes from all the mothballs and let revive their rivalry on our 1/8 mile track. In short: The opponent will get a zero for free.

♠️ The rules
Two runs per mating. How many pairings are set is the decision of the AMSC. It is the usual hard acceleration race over the 1/8 mile distance. Whoever crosses the finish line first – gets one point. The bunch who in the end has the most points – wins.


Wir verwenden Cookies & Tracking-Dienste für ein optimales Nutzererlebnis.

Besuchen Sie zum Deaktivieren dieser Funktionen und für weitere Informationen unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden