Go to Top

Monza, Baby, Monza …

Glemseck 101 - 2017 - Web-Poster - Monza - The Reunion - Closed!

Monza, Baby, Monza …!

Vom 20. bis 21. Mai, Samstag und Sonntag, findet in Italien, in der Nähe von Mailand, ein Cafe Racer Event der Extra-Klasse statt. Und dessen Location setzt nochmals einen drauf. Es ist das italienische »The Reunion« – Autodromo Nationale Monza.

Während der Veranstaltung, zu welcher der Eintritt für die Besucher frei ist, finden 1/8 Meile Sprints in mehreren Klassen statt. Unter anderem haben unsere Freunde, die Sultans of Sprint dort den ersten Lauf ihrer Serie, welche dann am Glemseck 101 ihr Finale hat.

Einer der Monza-1/8 Meile-Sprints wird ein klassischer Cafe Racer Sprint sein. Und wie Matteo, der Chef dieser Veranstaltung, es kurz und knapp auf der The Reunion Webseite beschreibt: Glemseck Standard – es gilt das technische Reglement des Glemseck 101 Cafe Racer Sprint

Und für genau diesen 1/8 Meile Cafe Racer Sprint, welcher laut aktuellem Stand 32 Teilnehmer / innen umfassen wird, haben wir, das Team 101, ein Kontingent von drei Plätzen bekommen. Als ein Dankeschön für unsere Hilfe und Unterstützung zu diesem Bella Italia Cafe Racer Event.

The Reunion - Monza - 2017

::: Drei 101 Teilnehmer/innen für Monza wurden gesucht!
Dieses Dankeschön gaben wir weiter und haben an dieser Stelle, drei Teilnehmer/innen die in Monza mit ihren Cafe Racern teilnehmen möchten, gesucht. Und warum sollte dieses drei dabei sein wollen und die weite Anreise auf sich nehmen? Dafür gab es sechs gute Gründe!

  1. Es ist Monza.
  2. Es ist Monza, Baby.
  3. Monza, Baby, Monza …!
  4. Es ist ein super-fetter-cooler Cafe Racer Event in Monza, Italien
  5. Das »Autodromo Nationale Monza« ist eine Rennstrecke. Das bedeutet für den Veranstalter Auflagen. Auflagen welche er auch an die Teilnehmer weitergeben muss. Für Versicherung, Ambulanz und technisches Personal. Offiziell kostet eine Teilnahme, ein Startplatz in Monza 122,00 Euro!
    Die drei von uns ausgewählten Teilnehmer/innen haben ihren Startplatz frei*!
  6. Der 1., 2. und 3. Platz (die Gewinner) dieses Monza-Cafe Racer Sprint sind dann auch für den Cafe Racer Sprint am Glemseck 101 im September gesetzt!

Es wird also ein tolles Wochenende für die drei von uns Ausgewählten, welche dort auch unser Glemseck 101 präsentieren. Zusammen mit unserem Team vor Ort (unter anderem meine Person). Und es warten 29 handverlesene Gegner/innen, welche alle diesen einen »Monza-Pokal« in ihrem Wohnzimmer oder ihrer Garage stehen sehen, und sich dann im September bei uns am 101 beweisen wollen.

::: Technisches Reglement – Glemseck Standard: Cafe Racer Sprint
Gefahren werden Cafe Racer im klassischen Stil. Amateur-Klasse. Keine Profi-Schrauber. Es gibt keine Baujahrsbeschränkung, aber euer Cafe Racer muss straßenzugelassen sein. Für diesen 101 Sprint sind ausschließlich luftgekühlte Motoren zugelassen und es gibt eine felsenfeste Hubraumbeschränkung: Motorräder bis drei Zylinder dürfen maximal 1000 Kubikzentimeter, Vierzylinder maximal 750 ccm Hubraum haben. Keine Ausnahmen!

::: Hinweis zur Sicherheit
Als ausgewählte Teilnehmer bitten wir euch: Tragt stabile Renn- und Sicherheitskleidung. Helm, Handschuhe, Stiefel, Leder bzw. eine Protektorenkombination. Rückenprotektor macht ebenfalls Sinn.

::: Bewerbung geschlossen – die drei Teilnehmer stehen fest!
Vielen Dank an alle die sich für Monza beworben haben! Es waren überraschend viele! Tut uns leid, dass wir nicht jede/n von euch einen Startplatz geben konnten. Am Schluß mussten Jörg und ich tatsächlich die Würfel entscheiden lassen.

::: *Kosten
Der Startplatz für die drei ausgewählten Teilnehmer/innen in Monza im Cafe Racer Sprint ist frei. Alle weiteren Kosten die durch solche eine Reise entstehen, werden von den Teilnehmer/innen selbst getragen

Wir sehen uns in Monza.

Steven – Team 101

The Reunion - Monza - 2017

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

, , , , , , ,