Go to Top

StarrWars 2017

g101_2017_poster_StarrWars

 

(For the english version »StarrWars – 2017« – please klick here …)

2015, zu unserem 10 Jährigen Jubiläum, wurde dieser 1/8 Meile Gast-Sprint zu einem wahren Epos. Mit starker Verspätung gestartet, trugen ihn die 16 Teilnehmer/innen bis fast in die Nacht hinein aus. Vor vollbesetzter Tribüne, denn keiner der über 1000 Zuschauer verließ seinen Platz. Zu dramatisch und einzigartig war die Szenerie vor ihren Augen. Die Bremszone fast schon verborgen in der Abenddämmerung und das Licht der untergehenden Sonne, welche den Asphalt rötlich schimmern ließ. Diese Tradition führen wir auch 2017 weiter: Der letzte 1/8 Meile Sprint des Tages: Into Dusk – In die Abenddämmerung.

Dieser 1/8 Meile Sprint ist wohl einzigartig in Europa und hat sich über die letzten vier Jahre am Glemseck 101 ein Sprint etabliert. Ausgetragen mit Motorrädern, dessen Bauweise sich in direkter Linie zu den Anfangstagen der Motorradentwicklung zurückverfolgen lässt. Wäre dieser Sprint eine Bibelgeschichte, wäre sie nicht nett und die andere Wange hinhaltend, sondern alttestamentarisch das Schwert schwingend und lautstark Feuer spuckend: STARRWARS.

::: Organisation
Rolf Reick, Designer des bekannten deutschen Szenelabels Krautmotors, organisiert diesen 1/8 Meile Sprint für unser Glemseck 101. Alle Bewerbungen laufen über ihn und er wählt sein Starterfeld von 16 Fahrer/innen selber aus.

::: Termin
101 Samstag, der 2. September 2017
Zeit: Später Nachmittag.

::: StarrWars – Das härteste Rennen im Universum
In den Worten von Rolf Reick und frei nach Douglas Adams / Per Anhalter durch die Galaxis: In grauer Vorzeit, in jenen großen und ruhmreichen Tagen der ehemaligen StarrWar, war das Leben abenteuerlich, ereignisreich und im großen und ganzen kurvenfrei.
Da rasten gewaltige Starrahmen auf der Suche nach Heldentaten und Siegen zwischen Start und Ziel auf den entlegensten Pisten herum. In diesen Tagen war der Mut noch ungebrochen, war das Risiko noch hoch, waren Männer noch richtige Männer, Frauen noch richtige Frauen und die 1/8 Meile noch die richtige 1/8 Meile. Und alle wagten es noch, unbekannten Schrecken trotzig die Stirn zu bieten, große Taten zu vollbringen und Hub und Raum durch lange Pleuel so weit voneinander zu trennen, wie das noch niemand zuvor getan hatte – und so wuchs StarrWars zu seiner Größe heran.

::: Krautmotors – T-Shirts
Schnapp Dir eines der legendären Kraut-Shirts. Auf www.krautmotors.de oder direkt an Rolf Reicks Krautmotors Stand am Glemseck 101.

Glemseck 101 - 2016 - Krautmotors - T-Shirts

::: Reglement
Rolf Reick organisiert diesen besonderen Sprint mit sowenig Regeln wie möglich.
Eigentlich gibt es auch nur drei.
1. Es muss ein ECHTER Starrahmen sein: Die Hinterachse ist fest mit dem Rahmen verschraubt!
2. Straßenzulassung oder mind. Verwendung roter Kennzeichen.
3. Das Motorrad muss verkehrssicher sein. Reifen ok, Bremsen ok, keine austretenden Flüssigkeiten. Der Veranstalter des Glemseck 101 behält sich vor, an Ort und Stelle die Fahrzeuge zu überprüfen und gegeben falls die Teilnahme zu untersagen.

::: Hinweis zur Sicherheit
Als ausgewählte Teilnehmer bitten wir euch: Tragt stabile Renn- und Sicherheitskleidung. Helm, Handschuhe, Stiefel, Leder bzw. eine Protektorenkombination. Rückenprotektor macht ebenfalls Sinn.

::: StarrWars auf Facebook!
Einen Überblick und viele weitere Informationen über die Teilnehmer/innen am StarrWars 2017 und ihre wirklich einzigartigen / besonderen / abgefahrenen / verrückten Motorräder, findet ihr auf der öffentlichen Facebook StarrWars Gruppe. Besucht diese – es lohnt sich!

::: Danksagung
Danke an das Publikum und die Teilnehmer 2016 und die Jahre davor. Ohne euren Applaus an der Strecke und eure Hände am Gas, wäre dieser wundervoll verrückte 101 Gast-Sprint nicht so erfolgreich geworden. Das Team des Glemseck 101 und Rolf Reick freuen sich auf eine weitere harte und tolle 1/8 Meile Sprint-Show 2017.

Text: Rolf ReickSteven – Team 101

::: Krautmotors – Homepage
::: Krautmotors – Facebook
::: StarrWars – Facebook-Gruppe

, , , , ,