Go to Top

::: Glemseck 101 ::: RELOAD 22 :::

::: Glemseck 101 ::: RELOAD 22 :::

Runde 15 | Round 15 – RELOAD 22

::: Thank You All!

::: Danke an euch ALLE für dieses fantastische 101-RELOAD22-Wochenende!
::: Thank you ALL for this fantastic 101-RELOAD22-Weekend!

Das Titelbild zeigt Caro Fitus. Mit ihrer grandios-wie-wahnsinningen »Trackinator, aufgebaut vom Team Kawasaki Deutschland, zog sie am 101 Samstag, kurz bevor wir zum zweiten Mal wegen Regen abrechen mussten, den wohl längsten »Schwarzen Strich« welche unsere 1/8 Meile je auf auf den Asphalt eingebrannt bekommen hat. Vom Start weg, bist fast hinein in unsere Bremszone, kontrollierte sie den gnadenlosen »Wheelspin« ihrer getunten ZH2 – und musste sich doch geschlagen geben. (1/8 Mile Video | Facebook – by Sebastien Lauer Photography)

The title picture shows Caro Fitus. With her terrific-as-insane »Trackinator«, built by Team Kawasaki Germany, she drew and burned on 101 Saturday, shortly before we had to stop for the second time because of rain, probably the longest »black rubber line« our 1/8 Mile has ever seen on the tarmac. From the start, almost into our braking zone, she controlled the merciless »wheelspin« of her tuned ZH2 – and still had to admit defeat. (1/8 Mile Video | Facebook – by Sebastien Lauer Photography)

Wer an die Startlinie des Glemseck 101 rollt will gewinnen. In die nächste Runde kommen, wenn möglich auf das Podest. Es ist hart zu verlieren, was auch immer man dem Publikum auf der Tribüne geboten hat. Und doch erklärte Caro sich am 101 Sonntag dazu bereit, als 101 Flag Girl die Cafe Racer und Classic Racer auf die 1/8 Meile zu schicken. Und war wieder großartig.

Whoever rolls up to the starting line of Glemseck 101 wants to win. Get into the next round, if possible onto the podium. It’s hard to lose, whatever you’ve offered the audience on the grand stand. And yet, on 101 Sunday, Caro agreed to be the 101 Flag Girl to send the Cafe Racers and Classic Racers out on the 1/8 Mile. And was awesome too.

Der 101 Löwe und sein 101 Spirit stehen für mehr als die 1/8 Meile. Danke an alle, dass ihr unser 101 – nach drei Jahren Zwangspause und trotz all der Wetterkapriolen – erneut zu einem fantastischen Motorrad-Happening gemacht habt. Und Danke Caro – 101 Lioness.

The 101 Lion and its 101 Spirit stand for more than the 1/8 Mile. Thanks to all of you for making our 101 a fantastic motorcycle happening again – after three years of forced break and despite the freaky weather. And thank you Caro – 101 Lioness.

Thank you to Sascha Feuster Photography for the perfect shot!

::: Thank You Landkreis Böblingen!


Unser »Dankeschön!« geht an den Landkreis Böblingen für die Unterstützung unseres Glemseck 101 und des ersten E-Motorrad 1/8 Meile Sprints, organisiert von Rolf Reick | Krautmotors. Es war nach fast drei Jahren Pause ein perfekter, zischender Einstieg in unser langes 1/8 Meile Wochenende auf der historischen Start- und Zielgeraden der ehemaligen Solitude-Rennstrecke.

Our »Thank you!« goes to the Landkreis Böblingen for supporting our Glemseck 101 and the first E-Motorcycle 1/8 Mile Sprint, organized by Rolf Reick | Krautmotors. It was a perfect as sizzling start into our long 1/8 Mile weekend on the historic start and finish straight of the former Solitude race track after a break of almost three years.

Thank you Landkreis Böblingen | Krautmotors for this fantastic 101-RELOAD22-Weekend! Cu 2023 – your Team Glemseck 101

::: Thank You Leonberg!


Unser »Dankeschön!« geht an die Stadt Leonberg – unseren Partner seit der ersten Veranstaltung. Das gesamte Team 101 bedankt sich für die Unterstützung – besonders nach den fast drei Jahren Pause – um auf dem historischen Asphalt der ehemaligen Solitude Rennstrecke eine der größten, schönsten wie auch friedlichsten Motorradveranstaltungen in Europa wieder aufleben zu lassen. Mit einem fantastischen RELOAD 22 Wochenende und Besuchern und Gästen aus der ganzen Welt – als wären wir nie weg gewesen.

Our »Thank you!« goes to the City of Leonberg – our partner since the first event. The whole Team 101 thanks for the support – especially after the almost three years break – to revive one of the biggest, most beautiful as well as most peaceful motorcycle events in Europe on the historic asphalt of the former Solitude race track. With a fantastic RELOAD 22 weekend and visitors and guests from all over the world – as if we had never been away.

Thank you Leonberg for this fantastic 101-RELOAD22-Weekend! Cu 2023 – your Team Glemseck 101!

::: Sieger / Gewinner 2022

::: Die Gewinnerlose stehen fest!


Hier geht es zur Geschichte hinter dem Ocean’s 101 Projekt und zu den Gewinnerlosen!
-> Zur Seehaus e.V. Verlosung …

::: Glemseck 101 | Social Media

In den nächsten Tagen werden wir unsere Geschichten sortieren und euch etwas mehr zum RELOAD 22 erzählen – sowie natürlich die Gewinner/innen aller Sprints vorstellen. Im Netz sind sind schon unzählige Bilder, Stories und Videos gepostet. Nutzt unsere Hashtags um auf Facebook, Instagram und YouTube all die Highlights, die Freude wie auch die Dramen zu sehen.

In the next few days we will sort out our stories and tell you a bit more about RELOAD 22 – and of course present the winners of all sprints. There are already countless pictures, stories and videos posted on the web. Use our hashtags to see all the highlights, the joy as well as the dramas on Facebook, Instagram and YouTube.

#glemseck101
#2022glemseck101
#101spirit
#spirit101
#seriouseighthmilebusiness

Besucht | Visit: Glemseck 101 – Facebook-Gruppe
Besucht | Visit: Motorradtreff Glemseck – Facebook-Gruppe

::: Glemseck 101 RELOAD 22 – Impressions

By Sascha Feuster Photography
Photographer of our Partner in Race – Motorrad Magazin MO
















::: 101% Glemseck!

Team Glemseck 101
Steffen Hofmann, Steven Flier, Hubert Kogel, Florian Böttcher
Contact / Kontakt

::: Stay tuned!

Follow: Glemseck 101 Facebook | Glemseck 101 Instagram

Wir verwenden Cookies & Tracking-Dienste für ein optimales Nutzererlebnis.

Besuchen Sie zum Deaktivieren dieser Funktionen und für weitere Informationen unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden