Go to Top

The MONTESAS – The Wild Beat

Die MONTESAS kommen in die Stadt! Na eigentlich etwas außerhalb. Zu uns, Samstag Abend, auf die Bühne des Glemseck 101. Zur Cafe Racer Party im 101 Style der 50er und 60er Jahre. So wie wir es mögen. Hart, rauh und mit richtig Stil.

Vier Kerle mit spitzen Schuhen, Schlips, Hemd und Anzughose. Sie werden die Trommel tosen, den Bass wummern und ihre Gitarren schreien lassen. Darüber gebettet der Sound der Orgel und alles zusammen ein wilder, ungestümer und raubeiniger Sound der manchmal voller Sehnsucht steckt. (Und wer von uns kennt letzteres nicht.)

Die MONTESAS spielen einen kreativen Mix aus Rockabilly, Beat, Surf und RnB. Wem da nicht der Fuß mitschwingt, dem ist kaum mehr zu helfen – oder wir fragen einen unserer Sanitäter.

Aber hey, die Jungs kommen nicht solo sondern in Begleitung. Ihr Sound ist für die Muckis – und die weiblichen MONTESISTAS mit ihrem mädchenhaften Gesang und ihrer ausgefuchsten Choreographie sind für’s Auge und Herz. Wilder Sound und weibliche Intuition – was braucht eine Bühne mehr um ihr Publikum heiß zu machen?

Also, packt die Lederjacke, den schärfsten Zwirn, die geilste Jeans, die spitzesten Boots – denn eine der besten Beat-Kapellen Europas bittet zum Tanz vor der Bühne des 101.

www.montesas.de

Glemseck 101 – Rennen und Party mit Stil.